563 Views |  Like

MODE-NEWS: Eine große Portion Liebe in einzigartigen neuen Kollektionen & Veranstaltungen

Inklusive Mode für die Hauptstadt: People Store in Berlin

Yeah, das tolle Modelabel People Berlin hat endlich einen eigenen Store in Berlin. Warum wir das so toll finden? People Berlin ermöglicht den Austausch von Menschen unterschiedlichster sozialer Herkunft über deren gemeinsam gelebte Freude an Design. Bei People Berlin, einem Projekt von KARUNA – Zukunft für Kinder und Jugendliche in Not Int.e.V., arbeiten Jugendliche in schwierigen Lebenslagen zusammen mit Designern und Kreativen an gemeinsamen Editionen, die sowohl Mode als auch Designobjekte umfassen. Diese, im eigenen Atelier handgefertigten Stücke spiegeln eine allgemeingültige Sehnsucht nach Inklusion wider. Die kreative Arbeit innerhalb eines gemeinsamen Modelabels hilft darüber hinaus, Perspektivlosigkeit zu überwinden und eigene Stärken zu entdecken. Mode und das Universum, das Mode umgibt, ist das ideale Medium, um die Visionen und Gedanken der Jugendlichen zu transportieren und eine Wahrnehmung für sie innerhalb der Gesellschaft zu schaffen. Nicht das Schicksal der/s Einzelnen, sondern das kreative Vermögen steht hierbei im Vordergrund. Es gibt kein Richtig und kein Falsch. People Berlin steht für das, was das Projekt ausmacht: die Menschen, die Teil von ihm sind. 

Die Dritte Edition trägt den Titel „Unlike You“ und sieht ganz, ganz doll bezaubernd aus. Also bei uns löst sie Herzklopfen aus. Wenn es euch auch so geht, solltet ihr jetzt den neuen Store in den Hackeschen Höfen in Berlin besuchen.

Selflove Collection von Black Velvet Circus Pt. II

Unsere Freude war groß als die E-Mail bei uns rein flatterte, dass es tatsächlich Teil Zwei der Selflove Linie von Black Velvet Circus geben wird, hatten wir uns doch schon Hals über Kopf in die ersten Stücke dieser traumhaften Zusammenarbeit verliebt. Für die schönen Teile hat Designerin Tanja Glissmann nämlich wieder mit der talentierten Illustratorin Eva Dietrich kooperiert. Bei der zweiten Ausgabe zieren erneut liebevolle Portraits weiblicher Protagonistinnen lässige Hemden und Sweater. Schaut also unbedingt im Online-Shop von dem Hamburger Label vorbei. Wenn ihr noch mehr über Tanja erfahren wollt,  lest doch nochmal unser Interview mit ihr aus dem Dezember. 

Make Love Great Again – Designer-Sale im April in Berlin

We like: Das Motto des dritten Designer Sale steht für Liebe zum Detail, Qualität, Diversität und eine familiäre Atmosphäre. Hier steht ein friedvolles, faires Miteinander im Vordergrund, anstatt Konkurrenzdenken und kommerzieller Erfolg.

Mehr als 40 internationale Labels, KünstlerInnen, Shops und Projekte präsentieren am Wochenende vom 14. und 15. April 2018 im Säälchen/Holzmarkt eine Mischung aus Mode, Schmuck und Accessoires. Von den klaren Linien von Esther Perbandt und Marcel Ostertag über schräge Art Pieces von Bronze Medal, wunderschönen Massai – Schmuck von Alama, modernen Fast Forward Accessoires von les D´Arcs,  dem verspielten Stil von Fuenf Fashion bis zur schlichten klassischen Qualität von D.A. Deertz; von erschwinglich bis luxuriös – hier ist für jede*n etwas dabei. Außerdem locken spannende Side Events. Die BesucherInnen können sich auf Aktionskunst, Thaimassage, Reiki, Hennapainting, Tarotkarten legen und eine Handleserin freuen. Abgefahren! Gute Musik, leckeres Essen und die Maya Cacao Bar sorgen für perfekte Vibes.

Kuratiert wird das zweitägige Event von der dänischen Designerin und Yogalehrerin Chaca Mandala sowie Thoas Lindner, der seit knapp 20 Jahren als aktiver Modedesigner, Künstler und Autor für die Labels Butterflysoulfire und The Tribe Berlin tätig ist und die Berliner Kreativszene maßgeblich mitgestaltet. Wen sehen wir dort?

PURA Clothing launcht Sommer-Kollektion

Wir können gerade einfach nicht genug von schöner Bademode kriegen. Mir kommt es so vor als würde ich all die Jahre nachholen, die ich in diversen Umkleidekabinen gekämpft habe, um mich irgendwie im Sommer an den See legen zu können. Warum sich das geändert hat, werdet ihr in den nächsten Tagen noch zu lesen bekommen. Heute möchten wir euch erstmal die wahnsinnig schöne Kollektion vom Schweizer Label PURA zeigen. Reine Stoffe, reines Gewissen. Eine große Portion Verantwortungsbewusstsein in fairer und nachhaltiger Produktion und ein Unterstreichen des weiblichen Körpers. Sonst noch irgendwelche Wünsche? 

Und pssst… ab April gibt’s auch eine Sonderkollektion mit Bloggerin Madeleine Alizadeh von dariadaria.

MerkenMerken