849 Views |  Like

Lovjoi denkt Unterwäsche neu

Dieser Beitrag erscheint in liebevoller Zusammenarbeit mit LOVJOI.

Lovjoi stand von Beginn an für Innovation. Schon als das in Süddeutschland ansässige Label startete, verbanden sie den unbedingten Willen nachhaltig Mode zu kreieren mit einer tollen Ästhetik und veganen Materialien. Im Interview vom letzten Jahr erzählte uns Lovjoi-Gründerin Verena Paul-Benz außerdem, wie sich das Unternehmen gesellschaftlich stark macht und mit ihrer Arbeit interkulturelle Zusammenarbeit fördert. 

Nun präsentiert das Label eine neue Überraschung. Seit diesem Jahr gibt es wunderschön anzusehende Lingerie und Unterwäsche bei Lovjoi zu entdecken. Und wer sich ein wenig in der fairen Modewelt auskennt, weiß, dass es noch immer schwierig ist an schöne Spitzenunterwäsche zu kommen, die dann auch noch mit Cups versehen ist. Eine echte Sensation möchte man fast meinen. 

Aufgerüttelt von der Tatsache, wie viele Giftstoffe in herkömmlichen BH’s stecken, wollte es Lovjoi nun besser machen. Das Ergebnis: die scheinbar nachhaltigste Unterwäsche-Linie der Welt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, werden alle einzelnen Komponenten genausten auf Ursprung und Herstellung geprüft. Bei manchen Stücken kommen bis zu 20 Einzelkomponenten zusammen und diese sind allesamt nachhaltiger Natur – vom Garn bis zur Spitze. 

Um wirklich fundierte Arbeit leisten zu können, ist Lovjoi direkt an Wissenschaftler*innen herangetreten. Gemeinsam mit der Hochschule Reutlingen sind dabei nützliche Erkenntnisse für die langlebigen BH-Schalen entstanden, die völlig ohne das gesundheitsschädliche Polyurethanschaum als Füllstoff und ohne Silikon auskommen. 

Lovjoi möchte Unterwäsche für selbstbewusste, lebensbejahende Frauen machen, die neben all der Power auch nach einer besseren Welt streben. Dabei setzen sie ganz bewusst auf schwarze, sinnliche Kollektionsstücke, die Weiblichkeit zelebrieren und Stärke verleihen. Die Kollektion möchte aber nicht nur die Stärke in uns ansprechen, sondern ist sich auch unserer Zartheit bewusst.

Man spürt, dass die Unterwäsche von Frauen mit Liebe erdacht wurde. So werden auch die verschiedenen Gefühlslagen einer jeden Frau während des Zyklus mitgedacht, was für uns ein völliger neuer und wunderschöner Gedanke in der Modewelt ist. Außerdem hat das Label für verschiedene Passformen unterschiedliche Modelle kreiert. So bekommen aktuell Frauen bis Körbchengröße 85D Modelle für die größere Brust und Frauen mit kleinen Brüsten speziell auf sie abgestimmte Modelle. Die Höschen gibt es in den Größen XS – XL. Weiterer Bonus: Jedes Teil wird nicht, wie sonst oft bei Unterwäsche üblich, in Plastik verpackt, sondern kommt in wunderschönen Baumwollsäckchen zu uns nach Hause.

Die schönen Teile wird es ab Mitte März bei Lovjoi geben.

3 Frauen in Unterwäsche Feel Good All Days

Wie gefällt euch die neue Unterwäschelinie? Habt ihr schon mal über Giftstoffe in eurer Wäsche nachgedacht?