658 Views |  Like

Neuer Podcast-Tipp gefällig? Gern geschehen.

Podcast – gefühlt ein alter Hut. Doch erst jetzt schlägt seine Stunde im World Wide Web und auch im Real Life. Jeder hat einen Lieblingspodcast. Meine sind Proud to be a Sensibelchen, Das kleine Fernsehballett, Herrengedeck und Beste Freundinnen.

Und neuerdings habe ich noch einen Lieblingspodcast. Was wohl daran liegt, dass zwei Lieblingsmenschen diesen betreiben. Zum einen meine liebe Jana, Frau des Unfugs und des Verstands zugleich, die scheinbar jegliche 24 Tag und Nachtgrenze außer Kraft setzen kann, bei dem Workload, den sie immer wieder leistet. Und zum anderen Vreni, die schwäbische Charmeurin in Papa‘ s altem Sacko, die nie um einen lustigen Spruch verlegen ist. Wer wen mit ins Boot geholt hat, weiß ich nicht. Ich glaube aber fest, dass Alkohol mit im Spiel war, als sie beschlossen einen Podcast zu starten. Wie alle guten Dinge eben.

 

GernGeschehen_Podcast_Foto_Vreni_Jana

 

Gern geschehen heißt dieser verheißungsvoll. Und trifft damit ganz gut, was das Ganze eigentlich darstellen soll: Eine gute Unterhaltung wie mit guten Freunden über Gott und die Welt. Und das sie das so locker flockig und doch bierernst können, hört man schnell raus aus ihrer ersten Podcastfolge, welche sich über das doch sehr trockene Thema Politik dreht.

Mein lieber Scholli! Da legen sie mit dem ersten Podcast ganz schön was vor! Mein Highlight: Das Welches-Getränk-ist-welche-Partei-Spiel. Schönes CDU Bashing. Aber auch die anderen Parteien bekommen ihr Fett weg. Bei den doch sehr trendigen Schmatzgeräuschen haben sie sich auch nicht Lumpen lassen. Herrlich! Ich habe ihnen gerne zugehört. Sehr authentisch. Genauso sind sie die beiden.
Klar kann ich als Freundin viel des Lobes reden. Daher hört einfach mal rein und macht euch selbst ein Bild:

 

„Die CDU ist wie Eierlikör – zäh und klebrig“

 

Höchst exklusiv habe ich die zwei Neu-Podcasterinnen auch gleich noch mit ein paar Fragen gelöchert, damit ihr noch mehr über sie erfahrt:

Nicht noch ein Podcast – warum sollte man ausgerechnet euch hören?

Weil wir unfassbar witzig und klug sind und manchmal sogar beides zugleich. Spaß beiseite, es gibt keinen triftigen Grund gerade uns zu hören. Aber wenn man gerne mit FreundInnen quatscht, dabei genüsslich an ‚nem Weinchen nippt und über alles mögliche philosophiert, ist man bei uns genau richtig.

Welches (alkoholische) Getränk beschreibt euren Podcast?

Wir sind, natürlich, wie ein guter Wein. So einer, der vor allem im Gaumen sein Aroma erst richtig entfaltet. Jahrelang gereift, nun endlich bereit zu strahlen. Und das selbstverständlich bio und vegan.

Warum trinkt Vreni soviel Wein?

Vreni steckt mitten in den Mittzwanzigern. Eine tiefe Findungsphase, die sich da vor einem auftut, wie wir alle wissen. Wein katalysiert nicht nur hervorragend, sondern bringt auch Menschen zusammen. Das findet Vreni besonders gut. Und seit Vreni so viel Wein trinkt, geht es ihr auch richtig gut.

Warum weiß Jana soviel?

Ob Jana viel weiß, muss jede*r selbst herausfinden. Fakt ist, Jana ist mit einem klugen Daddy aufgewachsen, mit dem es sich herrlich philosophieren lässt. Wenn man mal etwas nicht wusste, wurde das sofort im 24-bändigen, analogen Brockhaus nachgeschlagen. Das gute Allgemeinwissen hat sie definitiv von ihm. Und den Brockhaus gibt es immer noch!

Auf was dürfen sich eure Hörer zukünftig noch freuen?

Auf Themen, die uns bewegen. Gesellschaftliches, Politisches, aber natürlich auch Feministisches. Auf diverse Schmatzgeräusche, weil wir es mal wieder nicht geschafft haben vorher zu essen. Und auf kleine und große Lacher, die wir selbst auch ziemlich witzig finden und deswegen auch manchmal vergessen, dass da ein Mikrofon vor uns steht. Achja, und auf die große Findung nach unserer Email-Adresse, Hotline und unserem Weg zum geilsten Podcast, den es gibt.

GernGeschehen_Podcast_Prost

Was sind eure Lieblingspodcasts? Her damit! Ich will sie alle hören.
Merci!
Und euch, Ladies, viel Erfolg mit eurem Podacst!