827 Views |  Like

Die schönsten Filme zur Weihnachtszeit

Es ist Weihnachten und die meisten von uns sind zu ihren Liebsten gefahren, mummeln sich zu Hause ein oder verbringen auf jeden Fall etwas freie Zeit. Und selbst die größten Weihnachts-Grinche müssen eine Auszeit nehmen und den Weihnachtstrubel über sich ergehen lassen, denn frei haben wir alle. 
Und wenn die Festtage so vorüber ziehen und wir alles einander erzählt haben, was wir uns das ganze Jahr aufsparen mussten, gibt es doch nichts schöneres als allein, zu zweit oder mit der gesamten Brigade sich vor den Fernseher zu lümmeln und einen gemütlichen Film zu schauen. 
Hier also unsere Empfehlungen für die kuschligen Tage:

1. Die Familie Stone

Schon eines der älteren Kaliber, aber einfach ein wunderschöner Weihnachtsfilm für die ganze Family. Meredith ist in den Augen ihrer Schwiegereltern verklemmt, spießig und einfach nicht die Richtige für ihren Sohn. Doch dieser bringt sie dieses Jahr zu Weihnachten mit nach Hause und letztendlich müssen sich alle miteinander arrangieren.

2. Kevin – Allein zu Haus
© Twentieh Century Fox Home

© Twentieh Century Fox Home

DER Klassiker unter den Weihnachtsfilmen seit 1990! Sicherlich hat ihn jeder von uns schon x Mal gesehen, aber das geht auch einfach jedes Jahr wieder. Einfach herrlich wie Kevin, der von seiner Familie an Weihnachten zu Hause vergessen wurde, den Einbrechern zeigt, wo der Hammer hängt und uns damit jedes Jahr wieder zum Schmunzeln bringt. Definitiv ein Muss! Mit heißer Schokolade, ganz viel Süßigkeiten und Pyjama!

3. Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren

Ein wunderschöner Disney-Film, der wie so oft von der Botschaft her umso einiges tiefgründiger ist als es anfangs scheint. Tolle Animationen, eine gute Geschichte und selbstverständlich, soviel darf verraten werden, ein Happy End. Disney eben!

4. Die Royal Tenenbaums

the-royal-tenenbaums

Wie so oft darf ein Wes-Anderson-Film in unserer Liste auf keinen Fall fehlen. Dieser Mann weiß einfach wie man unterhaltsame, eigenartige und interessante Filme kreiert. Bei den Tenenbaums tobt er sich in einer zerklüfteten Familie aus. Der Vater hat bereits in den Kinderjahren alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Die Kinder, allesamt hochbegabt, haben kein Interesse daran auch nur einen Schritt auf ihren Vater zuzugehen. Doch dann kommt es wie es kommen muss. Der Vater wird schwerkrank und alle sehen sich plötzlich wieder unter einem Dach. Zum Schreien komisch, mit Starbesetzung. Definitiv sehenswert!

5. Während du schliefst
© Hollywood Pictures

© Hollywood Pictures

Für alle die, die es super romantisch mögen. Zugegeben auch ein älteres Kaliber, aber in den Neunzigern sind nun mal jede Menge gute Filme entstanden. Das darf man auch mal würdigen.
Sandra Bullock spielt die einsame Lucy, die an einem Fahrkartenschalter arbeitet. Dort begegnet sie ihrem Traummann, der eines Tages vor ihren Augen am Gleis überfallen wird. Sie rettet ihm das Leben. Doch zu allem Übel kommt er nicht wieder zu Bewusstsein. Lucy bleibt im Krankenhaus bei ihm. Als seine Familie kommt, verwechseln diese sie mit seiner Verlobten. Nun kann sie nicht mehr zurück und spielt mit. Nur sein Bruder scheint etwas zu bemerken…

6. Wenn Träume fliegen lernen

2282987,YhTBxXHHQ8JNBbP4B_aA+IOZPzObxUkKImLauFk2tqbxF7Dl+GQXlRS1h5+WLCen47AxVdyJm5uoPnfjRqJEUw==

Die Geschichte von Peter Pan bzw. wie diese entstand. Johnny Depp verkörpert den Autor James Matthew Barrie, der trotz seiner grandiosen Fantasie nur mäßig Erfolg hat. Eines Tages lernt er die Witwe Sylvia Davies, gespielt von Kate Winslet, kennen, die mit ihren vier Söhnen ganz neuen Schwung in James‘ Leben bringt. Er fängt an Geschichten für sie zu erspinnen und taucht ein in eine andere Welt. Nimmerland ist geboren. Und damit auch Peter Pan und all die fantastischen Geschichte. Bonbon: Ein Oskar für die beste Filmmusik!

7. Extrem laut und unglaublich nah

Ja klar, kein wirklicher Weihnachtsfilm. Aber ein sehr anrührender, ergreifender Film und deswegen genau richtig in unserer Liste. Sandra Bullock is everywhere!

8. Liebe braucht keine Ferien

Liebe braucht keine Ferien

Wenn wir für uns sind, gibt es doch manchmal nichts schöneres als einfach einen schnulzigen Liebesfilm zu gucken. Und dieser hier ist auch nicht oberschnulzig, sondern eigentlich ziemlich gut.
Es ist Weihnachten und liebestechnisch geht gerade so einiges schief bei Amanda, die in Kalifornien lebt, und Iris, die in England wohnt. Die beiden beschließen einfach mal auszusteigen und tauschen via Internet über Weihnachten ihre Häuser. Beide tauchen in das Leben der Anderen ein und fangen an dieses gehörig zu genießen. Lachen, weinen und seufzen vorprogrammiert!

9. Stirb langsam 1 – 5

Bruce Willis in "Stirb Langsam"

Dazu brauchen wir noch nicht mal DVD, Netflix & Co., denn Stirb langsam kommt eigentlich immer zu Weihnachten im TV. Bruce Willis beweist Kultcharakter. Und wenn gar nichts mehr geht und wir einfach genug von Knutschimutschi-Liebesfilmen haben, geht auf jeden Fall immer dieser Action-Klassiker. Auch ein Kind der Neunziger!
Bruce Willis ist John McClane. Ein New Yorker Polizist, der Heiligabend bei seiner Familie in Los Angeles ist und dabei so mir nichts dir nichts ganz nebenbei mal eine komplette Truppe von Geiseln vor deren Geiselnehmern rettet. Stirb langsam 2 – 5 laufen ähnlich ab 😉

10. Das Salz der Erde (Doku)

Was gibt es besseres als sich in den Feiertagen endlich mal die Doku anzusehen, die schon so lange auf unserer Liste steht? Bei mir schon lange auf der To-Watch-List „Das Salz der Erde“. Es geht um den Fotografen Sebastião Salgado, der seit mehr als 40 Jahren Veränderungen auf unserer Erde mit seiner Kamera dokumentiert. Er hat so ziemlich alles miterlebt, was ein Menschenleben hergeben kann und brauchte eine neue Aufgabe, um daran nicht zugrunde zu gehen. Er widmete sich dem Projekt Genesis und zog nur noch an die paradiesischen Orte unserer Erde. Dorthin, wo noch keine Menschenhand all das kaputt gemacht hat, was unseren Planeten bewächst und bewuchert. Regie für den Film führten zum einen sein Sohn Juliano Ribeiro Salgado und zum anderen Wim Wenders. Großartiges Filmmaterial ist also garantiert!