Der neuste Streich der Bibi Bourelly

264 Views |  Like

Als Bourelly-Fan der ersten Stunde freue ich mich immer wieder Neues von ihr zu hören. Ihr neuster Streich: Bye bye cool attitude – emotional und ehrlich öffnet Bibi Bourelly ihre Seele und teilt ihren Schmerz in wundervollen Balladen:

I do not know how to write a song about the sunshine / I’d rather be asleep in my apartment and chug on my wine (…) I’d not believe in valentines / I’d rather fall asleep in my apartment and chug on my wine / And shut all the blinds,

singt die 23-jährige Bibi Bourelly. Worum geht’s? Klar, um die Liebe. Um einen Jungen. Den sie als ihren Poeten, ihren Kurt Cobain bezeichnet. 

Aus dieser unglücklichen, dunklen Vergangenheit hat Bourelly etwas ganz Zauberhaftes kreiert. Eine Live-EP mit dem Namen Boy (In Studio) sowie vier Youtube-Videos, die – schaut man diese nacheinander – wie eine kleine Doku erscheinen. Nah und authentisch holt sie uns ab und man möchte direkt den Abend mit ihr und einer Flasche Rotwein verbringen. 

Wer immer noch glaubt, Sally und Ballin wären nur zufällige Chart-Wonder, hat die Rechnung nicht mit Bourelly gemacht. Sie ist gekommen, um zu bleiben. Wie man so schön sagt. Und ich, liebe Bibi, finde das mehr als großartig. 

Bibi Bourelly – Poet

Bibi Bourelly – Flowers

Bibi Bourelly – Untiteld

Bibi Bourelly’s neue EP bekommst du unter diesem Link auch auf allen gängigen Streamingplattformen.

Was sagst du dazu?

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.